MENSCHEN AM TELEFON SIND KOSTBAR UND ZU TEUER, UM WIE SPRACHCOMPUTER ZU KLINGEN.
MENSCHEN AM TELEFON SIND KOSTBAR UND ZU TEUER, UM WIE SPRACHCOMPUTER ZU KLINGEN.
Ulrike Buchs-Quante

Mitarbeiter im Callcenter, die wie Sprachcomputer klingen, kosten den Unternehmenserfolg. Hörbar drängende und unpersönliche Verkaufsabsichten schaden dem Arbeitgeber und binden keine Kunden.

Lebendige Stimmmodulation und ein an den Kunden angepasstes Stimm- und Sprachverhalten zeichnet den engagierten und auch erfolgreichen Callcenter-Mitarbeiter aus.

Hervorragende Verkaufsgespräche sollten vom Kunden als das erlebt werden, was sie sind: Dienstleistung für den Kunden.

Folgende Bausteine bieten wir in der VoicePower®-Schulung für Mitarbeiter im Kundenkontakt an:

  • Side by Side-Coachings zeigen anhand eines persönlichen Stimmprofils schnell und präzise die Stimmoptimierungspunkte.
  • Ansprache – aber mit Empathie und Intuition. „Erspüren“ was Kundenbedürfnisse sind. Produktpräsentation passend und persönlich gestalten. Spart Zeit und erzeugt auch Sympathie beim Kunden.
    • Seminare
      Akquise – Verkaufsförderung durch Aufbau einer Vertrauensbeziehung. Verbales und nonverbales Kommunikationstraining.
    • “Wie gehe ich mit Ärger um“, „Wie hinterlässt der Gesprächsabschluss positive Gefühle“, „Die stimmlichen Signale des Kunden verstehen und einordnen“ Verbales und nonverbales Kommunikationstraining.
    • Reklamationen im Kundengespräch kompetent mit gezieltem Stimm- und Atemeinsatz führen. Mentale Übungen befähigen Sie, Stress zu reduzieren und Nerven zu bewahren.
    • Stimmgesundheit erhalten.
      Denn effektive Schonung der Stimme reduziert Krankheitsausfälle.